Veranstaltungskalender

04.12.2018

(Folgetermine 18.01.19, 15.02.19, 15.03.19, 12.04.19, 14.06.19, 19.07.19, 13.09.19, 18.10.19, 29.11.19)

18.00-20.00 Uhr

Gasthaus International

Mitbring-Dinner für interessierte Bürger und Flüchtlinge aus Geldern. Jede/r steuert etwas zum Essen bei, damit unsere Tafel abwechslungsreich und international wird. Wir wollen in Gemeinschaft gemütlich essen und miteinander ins Gespräch kommen, um uns besser kennen zu lernen. An einzelnen Terminen mit besonderen Veranstaltungsinhalten: Vorträge über unsere Heimatländer, Musik....Mit besonderen Angeboten für Kinder.

www.evkirche-geldern.de

 

Evangelisches Gemeindezentrum, Gemeindesaal,

Heilig-Geist-Gasse 2e,

47608 Geldern

 

15.03.2019

18:30-20:30 Uhr

 „Schwarz ist der Ozean" Fluchtursachen neu denken

Was haben volle Flüchtlingsboote vor Europas Küsten mit der Geschichte von Sklavenhandel und Kolonialismus zu tun? Man kann die Gegenwart kaum verstehen, wenn man die Geschichte nicht kennt. Die Veranstaltung am Wahrsmannshof soll dazu beitragen, den oft oberflächlichen Diskussionen mehr Tiefe zu verleihen. Referent ist Serge Palasie, Fachpromotor für Flucht, Migration und Entwicklung beim Eine Welt Netz NRW und Afrikanist. Er befasst sich mit der Entstehung des transatlantischen Raums sowie mit den Chancen und Herausforderungen einer bunter werdenden Gesellschaft. Die Ausstellung „Schwarz ist der Ozean" hat er u.a. mit Bildern des Künstlers William Adjété Wilson aus dessen Werk „L´Ocean Noir" gestaltet. Im zweitern Teil der Veranstaltung wir der Verein „Fremde werden Freunde" aus Rees seine Arbeit vorstellen und konkrete Einzelschicksale von Geflüchteten, die in Rees und Umgebung untergekommen sind, darstellen.

www.wahrsmannshof.de

 

Wahrsmannshof

Bergswick 19

46459 Rees

06.04.2019

15:00 Uhr - 

ca. 17:00-18:00 Uhr

Erzählcafè

Zusammentreffen bei Kaffe und Gebäck, bei dem Geschichten zum Thema "Flucht und Vertreibung" erzählt werden können. Wer von seinen Erlebnissen auf der Flucht berichten möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Die Redezeit beträgt ca. 10 Minten. Wer etwas zu dem Thema beitragen möchte, melde sich bitte unter info@kabgoch.de oder einige Minten vor Beginn der Veranstaltung vor Ort. Selbstverständlich sind auch diejenigen willkommen, die sich für die Geschichten interessieren und diesen zuhören möchten. Die Veranstaltung wird von der KAB Goch durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Integrations- und Flüchtlingsarbeit der Stadt Goch.

www.kabgoch.de

E-Mail: info@kabgoch.de

 

 

 

 

Arnold-Janssen-Pfarrheim Goch

Voßheider Str. 95

47574 Goch

Meldung von Veranstaltungen

Gerne können auch Sie uns jederzeit öffentliche Veranstaltungen, Fortbildungen, Netzwerktreffen und Info-Börsen mit Bezug zum Thema Migration und Integration melden. Das ermöglicht Transparenz für alle Akteure, die sich für die Integration von Neuzugewanderten  einsetzen.

Um die Veranstaltungstermine schnellstmöglich einzupflegen, bitten wir Sie hierfür das Formular zu nutzen und es per Fax oder E-Mail an die folgende Adresse zu schicken:

Fax: 02821/85-151

E-Mail: ki@kreis-kleve.de


Haftungsausschluss

Die Veranstaltungen erfolgen nicht durch den Kreis Kleve sondern durch Dritte. Der Kreis Kleve stellt ausschließlich die technische Plattform zur Verfügung, die es Dritten ermöglicht, ihre Veranstaltungen bewerben zu können.
Der Kreis Kleve übernimmt ausdrücklich keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der im Veranstaltungskalender vorgefundenen Informationen.


Gefördert durch: