Sprach- und Kulturmittler gesucht!

Sprechen Sie mehrere Sprachen und haben  Interesse als ehrenamtlicher Sprach- und Kulturmittelnder auf Honorarbasis tätig zu werden?

Dann nehmen Sie Kontakt mit dem Kommunalen Integrationszentrum auf. Zur Verstärkung des Teams suchen wir weiterhin ehrenamtlich Tätige in allen Sprachen u.a.:

 

Albanisch,  Amharisch, Arabisch, Bengalisch, Bulgarisch, Chinesisch, Dari, Englisch, Farsi, Französisch, Fula, Hindi, Italienisch, Kroatisch, Kurdisch, Paschtu, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Somalisch, Spanisch, Swahili, Tigrinya, Türkisch, Urdu, Wolof, usw.

Einsatzmöglichkeiten:

  • bei Beratungsgesprächen z.B. in sozialen Einrichtungen, Ämtern und Behörden, Gesundheitswesen usw.

  • bei Elterngesprächen in Schulen und Kindertageseinrichtungen etc.

  • bei informellen Veranstaltungen etc.

Voraussetzung:

  • Fremdsprachenkenntnisse im muttersprachlichem Niveau

  • Deutschkenntnisse mindestens B2

  • Empathie-, Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Schulungen und regelmäßige Reflexionsgespräche

  • Aufwandsentschädigung